Meike Kämmerer - Heilpraktikerin in Kriftel
Meike Kämmerer - Heilpraktikerin in Kriftel

Triggerpunkttherapie

Was sind Triggerpunkte?

Trigger Punkte sind verhärtete Stellen in der Muskulatur, die nicht nur für Verspannungen sorgen, sondern, wenn diese von Dauer sind, zunehmend zu Schmerzen auch an anderen Körperregionen führen können.

Was passiert bei de Triggerpunktbehandlung?

Nach eingehender Anamnese werden die Triggerpunkte manuell aufgespürt u. dann durch manuellen Druck beruhigt u. schließlich aufgelöst. Ziel ist es, schmerzhafte Trigger zu lösen,  damit sich die Muskulatur wieder entspannen, sich die Durchblutung verbessern u. schließlich der durch den Triggerpunkt verursacht Schmerz reduziert bzw. beseitigt werden kann.

Für wen ist die Triggerpunktherapie geeignet?

Menschen mit Beschwerden am Bewegungsapparat, die durch Triggerpunkte u. damit einhergehende Verspannungen ausgelöst sind, wie z.B.

Spannungskopfschmerzen / Migräne, Schulter / Nackenschmerzen, Frozen schoulder / impingement Syndrom, Rückenschmerzen, Tennisarm, Golferarm, Mausarm, Karpaltunnelsyndrom, uvm.

Hier finden Sie mich

Naturheilpraxis

Meike Kämmerer

Heilpraktikerin
Gartenstraße 9a
65830 Kriftel

Mitglied im

Hessischen Heilpraktikerverband e.V. sowie

Fachverband Deutscher Heilpraktiker e.V.

Kontakt

Rufen Sie einfach an

0176 / 2008 1710

 

oder senden Sie mir eine E-Mail

info@heilpraktikerin-kriftel.de

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

 

Bitte beachten Sie hierzu meine Datenschutzerklärung zur Speicherung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Meike Kämmerer - Heilpraktikerin