Meike Kämmerer - Heilpraktikerin in Kriftel
Meike Kämmerer - Heilpraktikerin in Kriftel

Schröpfkopfbehandlungen

Was passiert beim Schröpfen?

 

Unter Einsatz verschiedener Methoden des sog. trockenen Schröpfens werden Glasglocken aus Silikon auf die Haut gesetzt u. mittels einer Vakuumpumpe ein Unterdruck aufgebaut. Dieser Unterdruck sorgt im behandelten Bereich für eine deutlich verstärkte Durchblutung u. Anregung des Lymphabflusses, so dass abgelagerte Stoffwechselprodukte besser u. effizienter abtransportiert werden können. Auch wird die Versorgung des tiefen Bindegewebes unter der Haut angeregt, was dazu beitragen kann, das Verklebungen / Verfilzungen hier besser aufgelöst werden können.

Wie wirkt Schröpfen in Bezug auf Schmerzen?

Da Schmerzbereiche meist durch Verspannungen der Muskulatur u. Verklebungen des Bindegewebes (Faszien) und diese wiederrum auch mit einer verminderten Durchblutung im betroffenen Gebiet einhergehen, eignet sich das Schröpfen hervorragend hier die Durchblutung u. den Lymphfluss anzuregen.

Wichtiger Hinweis:

Die durch die Schröpfbehandlungen regelmäßig vorkommenden Hämatome (blaue Flecken) sind völlig normal. Daher sind Patienten mit bestimmten Erkrankungen für diese Behandlung nicht geeignet: Marcumar-Patienten, akute / chronische Herzleiden, die mit Ödemen einhergehen, Bluter, systemische Hauterkrankungen wie Neurodermitis, Schuppenflechte u.ä., mit Cortison behandelte Hautstellen, Schwangere, Knochenbruch im behandelten Bereich, Osteoporose.

Hier finden Sie mich

Naturheilpraxis

Meike Kämmerer

Heilpraktikerin
Gartenstraße 9a
65830 Kriftel

Mitglied im

Hessischen Heilpraktikerverband e.V. sowie

Fachverband Deutscher Heilpraktiker e.V.

Kontakt

Rufen Sie einfach an

0176 / 2008 1710

 

oder senden Sie mir eine E-Mail

info@heilpraktikerin-kriftel.de

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

 

Bitte beachten Sie hierzu meine Datenschutzerklärung zur Speicherung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Meike Kämmerer - Heilpraktikerin